Auftrittstermine 2.Halbjahr 2017

  • Einschulungsfeier in der GS „Sudenburg“ am 12.08.2017
  • 23.Sudenburg-Fest  am 19.08.2017 14.30 Uhr
  • Tag der offenen Tür im Krankenhaus Olvenstedt (Kinderfest im Krankenhaus) am 16.09.2017  10.00 – 14.00 Uhr
  • „Wir werden Europaschule“ am 17.10.2017 12.00 Uhr  GS „Sudenburg“

Auftrittstermine im 1. Halbjahr 2017

23.01.2017               Neujahrsempfang im Forum Gestaltung

08.03.2017               MERIDIAN    Frauentagsveranstaltung

09.04.2017              Spendenveranstaltung im City Carrée

03.05.2017              Wettbewerb von Vereinen in GS „Sudenburg“

11.05.2017              Europawoche in der GS „Am Grenzweg“

27.05.2017             Kurz –   Choreografiewettbwerb  2017

17.06.2017              Sachsen-Anhalt-Tag in Lutherstadt Eisleben

21.06.2017              Sommerfest der Volkssolidarität

Tanzprojekt „Willkommenskultur“

Mit einer Kombination aus Tanz, Rhythmus und Theaterspiel wurden die teilnehmenden Kinder aus verschiedenen Ländern unter Anleitung einer qualifizierten ehrenamtlichen Übungsleiterin und Gaststrainerin mit neuen künstlerischen Genres bekannt gemacht.

TanzgruppeUnter dem Titel „Willkommenskultur“ wurden im Sinne der Partizipation Ideen der Kinder aufgenommen und gemeinsam mit den Übungsleiterinnen umgesetzt. Inhaltlich wurden verschiedene Genres bedient. So standen auf dem Programm ein Schneeflockentanz, ein Elfentanz, aber auch spanische Tänze und Walzer. Zum Thema Zirkus wurden moderne Tänze eingeübt. Am 14. Dezember 2016 wurde das Projekt beendet mit einem öffentlichen Auftritt für Seniorinnen und Senioren in Magdeburg.

Gefördert aus dem Engagementfonds „Willkommenskultur“ des Ministeriums für Arbeit, Soziales und Integration Sachsen-Anhalt.

Kontakt / Impressum

tanztheater1Der Verein Tanztheater Elbaue Magdeburg e. V. hat seinen Sitz in 39114 Magdeburg, Roßlauer Straße 4.

Vorsitzende: Barbara Mawrin

Email: tanztheaterelbaue <at> web.de

Telefon: 0391-5846696

Folge dem Tanztheater Elbaue auf Facebook

Mitglied der .lkj) Sachsen-Anhalt e. V. 

Gefördert durch ein Europäischen Sozialfonds – Vorhaben: Gesellschaftliche Teilhabe – Jobperspektive 58plus